Skip navigation

ELSA Negotiation Competition

...oder eine simulierte Vertragsverhandlung

Nutze diese einmalige Chance und erlebe die Anwaltspraxis!

Konzept

Bei der ELSA Negotiation Competition handelt es sich um die Simulation einer Verhandlung zweier Vertragsparteien in englischer Sprache. Bei dem Wettbewerb treten Teams von zwei Studierenden als Vertreter eines Mandanten gegeneinander an. Ziel der Competition ist das Erlernen und Vertiefen von Verhandlungsfähigkeiten sowie die Förderung von Interesse an rechtlichen Verhandlungen. Die TeilnehmerInnen werden anhand verschiedener Kriterien bewertet. Dazu gehören sicheres Auftreten, Zusammenarbeit im Team, die Verhandlungsstrategie und der Umgang mit der gegnerischen Partei sowie die Selbstanalysefähigkeiten der TeilnehmerInnen.

Nationales & internationales Finale

Bei der ELSA Negotiation Competition handelt es sich um einen dreistufigen Wettbewerb – von lokalen Vorrunden über das nationale Finale, bis hin zum internationalen Finale der International Negotiation Competition, das von der American Bar Association ausgerichtet wird.